Schutzhütte am Hesselberg

Die Sektions-Schutzhütte, erbaut 1978, liegt im Landschaftsschutzgebiet am Nordhang des Hesselberges. In den Wintermonaten bei guter Schneelage und Liftbetrieb ist sie an Wochenenden und Feiertagen geöffnet. Das Angebot umfasst warme und kalte Getränke sowie kleine Imbisse.

In der warmen Jahreszeit werden hier mit der Maifeier sowie der Sonnwendfeier langjährige Traditionsveranstaltungen unserer Sektion auf dem Hesselberg abgehalten.

Ganzjährig steht die Schutzhütte nach Absprache mit dem Hüttenwart als Einkehrmöglichkeit für Gruppen (Schulen, Vereine etc.) zur Verfügung.

Bitte beachten:

  • Private Feiern auf der Schutzhütte sind nicht möglich
  • Die Zufahrt zur Hütte mit motorisierten Fahrzeugen ist untersagt (Parkmöglichkeit an der Bergmühle in ca. 500 m Entfernung)

Kontakt Hüttenwart

Anfahrt planen:

Klicken Sie hier für eine Routenplanung (mit Google Maps) zur Parkmöglichkeit an der Bergmühle. Von dort sind es ca. 500 m Fußweg zur Schutzhütte Hesselberg.